Oppenau

Ist ein Luftkurort für alle Jahreszeiten, ideal gelegen zwischen dem Mooskopf (890m) und dem Kniebis (980 m).

In einem von dichten Wäldern umgebenen Kessel liegt es in typischer Schwarzwaldlandschaft, dort wo der Lierbach von Allerheiligen kommend in die Rench mündet.

Das Renchtal selbst dürfte schon früh besiedelt worden sein. Erstmals erwähnt wird es im Hirsauer Codex um 1070. Die Stadt Qppenau wurde ab 1299 durch die Bischöfe von Strassburg gegründet. Es sollte den wichtigen Verkehrsweg von Strassburg nach Stuttgart überwachen.

Ein Großbrand vernichtete 1615 die ganze Stadt. Im Rahmen des Aufbaus wurde auch die katholische Kirche durch I.L. Weinbrenner gestaltet.  

 Das Lierbacher Tor ziert noch heute das Wappen derer von Rohau des Fürstbischofs von Strassburg, deren Herrschaft bis 1782 bestand.

Darüber hinaus zeigt das Renchtal - Museum zahlreiche Raritäten aus der Geschichte des Renchtales.

Oppenau verfügt über vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.

 

 

Weitere Informationen über Oppenau finden Sie hier.